Tarraco Night

Es ist halb Zwei nachts am Mittwoch, den 19. September. Wir hocken in einem mittelprächtigen, aber noch okayen Hotelzimmer im spanischen Tarragona, einer ganz hübschen Küstenstadt in der Nähe von Barcelona. Dass sie ganz hübsch ist, sollten wir allerdings erst am Morgen so richtig erkennen, bei unserer Abreise. Bislang haben wir sie nämlich nur im Dunkeln gesehen.

Wir sind hier, weil ungefähr sieben Stunden zuvor in einer umfunktionierten früheren Stierkampfarena in einer großen Show das erste SUV-Modell von SEAT den Pressevertretern aus aller Welt vorgestellt wurde: Der Tarraco. Wir sollten einen Clip von dieser Weltpremiere für die Social Media Kanäle von SEAT realisieren. Die erste Fassung haben wir noch vor Ort im Produktionsbüro geschnitten, während die Journalisten unten in der Halle mit Fotos, Fragen und Fingerfood beschäftigt waren. Nachdem diese Vor-Version vom spanischen SEAT-Marketingleiter kurz vor Mitternacht persönlich abgenommen wurde, habe ich zugesehen, dass wir schnellstmöglich ins Hotelzimmer kommen. Endlich kein Gewusel mehr, endlich in Ruhe weiter arbeiten.

Und nun sitze ich hier mit Cutter Kim, der auch schon maßgeblich an meinem Avista Oil-Film mitgewirkt hatte, und wir kümmern uns um die Feinheiten des Clips. Farben korrigieren und angleichen, hier ein paar Frames mehr, dort ein paar Frames weniger – Frickelarbeit. Meine Arbeit beschränkt sich zu diesem Zeitpunkt eigentlich nur noch auf irgendwo im verschlafenen Ort Pizza für uns aufzutreiben und Durchhalteparolen für Kim zu murmeln.

2 Uhr. Ich bin fix und fertig. Das Video eigentlich auch. Kim noch nicht. Sein letzte Aufgabe: Die von uns vorgesehenen Texteinblendungen wurden von den Landesgesellschaften in den vergangenen Stunden übersetzt und müssen jetzt noch in ca. 20 unterschiedliche Clips eingesetzt werden. Da kann ich leider nicht mehr bei helfen und meine tollen Aufmunterungen kommen auch nicht mehr so überzeugend rüber. Also ab ins Bett. Kim saß noch bis 5 Uhr an den unterschiedlichen Versionen…

Aber wenn man dann zwei Tage später sieht, dass unser Clip quasi um die Welt gegangen ist, dann ist man ja doch so’n ganz klein büschen stolz, nä?

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Il debutto di Nuova #SEATtarraco è stato grandioso! Scoprite da vicino il nostro nuovo grande SUV.

Ein Beitrag geteilt von SEAT Italia (@seatitalia) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

A estreia mundial do novo #SEATtarraco foi um sucesso! Espreite o interior do nosso novo grande SUV e conheça-o melhor no link da bio.

Ein Beitrag geteilt von SEAT Portugal (@seatportugal) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

The new #SEATtarraco World Premiere was a hit! Peek inside our new large SUV and get a closer look! (Link in bio) #SEAT #largesuv

Ein Beitrag geteilt von SEAT Ireland (@seat_ireland) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

The new #SEATtarraco World Premiere was a hit! Peek inside our new large SUV.

Ein Beitrag geteilt von SEAT Belgium (@seatbelgium) am